Montag, 26. November 2012

Neues von der Leopardenfront

Bei so einem großen Projekt geht es ja nicht so schnell vorwärts, man probiert viel rum und ist nicht immer gleich zufrieden. Oder einem fällt nicht gleich das passende ein.

Ich habe jetzt den Hals fertig, er ist um 360` drehbar, das er auf jeden Fall mit leicht gebeugten Beinen trinken kann.(Rote Linie im Foto unten)


Bei den Vorderbeinen ist eines genäht, das 2te in Arbeit. Die Pfoten ausarbeitung kommt später, dafür muss erstmal das Leder geliefert werden, welches ich bestellt habe.

Da ich aber viel zu neugierig war um abzuwarten (wer hat nochmal gesagt man soll die ganze Schokolade nicht am ersten Tag aus dem Kalender aufessen???, na egal!) hab ich mich vorhin
dem Probestopfen gewidmet und einige Posen ausprobiert die möglich sind. Dafür hab ich extra
noch eine Dehnfalte im Schnitt mit integriert damit er auch relaxed vom Baum hängen kann wenn
er möchte. Ganz auf den Beinen liegen geht auch, hab ich hier aber nicht abgelichtet.

Die Gesamtgröße sollte später so bei 80cm liegen! Da kommen jetzt noch gut 18cm Kopf dazu,
Höhe wenn er steht liegt bei 38cm, und im hängenden Zustand wie oben sind es 44cm.
Der Schwanz ist 55cm lang und macht jede Bewegung mit.
Da sind jetzt schon gut und gern 500g Watte drin und er besitzt vom Hals bis in die
Schwanzspitze eine Wirbelsäule aus Lock Line. In die Beine kommt und ist vom 
Schultergelenk(fest angeschraubt, selbst modifiziert) an bis zur Pfote auch Lock Line 
drin.
Am Wochenende habe ich dann auch noch jemanden gefunden der mir Augen passend
anfertigt, es wird nur 30-40Tage dauern, womit wir dann schon im Neuen Jahr wären!
Ebenfalls bekommt er natürlich Glaskrallen in matter Ausführung, auch die sind noch 
unterwegs.
Zusätzlich habe ich mich entschieden, da er ja ein offenes Maul hat, das er ein richtiges
Gebiss und eine schöne Zunge bekommt. Und was soll ich sagen. Gestern Abend bin ich
fündig geworden! Bei einem Tierkörpermodelierer, perfekt in der Größe und es ist
in Endbemaltem Zustand. Das verstärkt dann noch den realistischen Ausdruck.

Liebe Grüße  und einen schönen Abend an euch alle 
Ulf

Kommentare:

  1. Fasziniert bin .. dass schaut schon geil aus!!!
    Ich hippel mit und bin gespannt auf das Tierchen.

    Lol .. das Tortenstückchen. Wenn ich daran denke, dass ihr mit 6 seid ... da reicht ja noch nicht mal eine Torte....grins.

    Daumen-drück für weiteres gutes Gelingen!
    ;O))Iris

    AntwortenLöschen
  2. Ulf you don't know what pleasure you give me showing me what you do to create this wonderful leopard. He is looking majestic already.
    Hugs

    AntwortenLöschen
  3. Das wird ja ein echtes Großprojekt an dem du lange Spaß haben wirst. Sieht sehr vielversprechend aus.
    Liebe Grüße
    Gitti

    AntwortenLöschen
  4. Wahnsinn was du die da vorgenommen hast.Bis jetzt sieht es ja schon suuuuuuuper aus.

    Die Suse ♥

    AntwortenLöschen
  5. Hey, das sieht ja schon sehr vielversprechend aus!
    Da setzt du ja wirklich Himmel und Hölle in Bewegung, damit der Leopard perfekt wird.
    Mir kommen nur die Füße nen Ticken zu groß vor... aber auf Fotos kann sowas immer leicht täuschen, das siehst du "vor Ort" besser.
    Wenn ich das so seher kriege ich FAST auch mal wieder Lust was Aufwendigeres zu machen... aber halt nur fast *lach* Bei mir ist da ja seit einiger Zeit etwas die Luft raus...

    Liebe Grüße
    Melli

    AntwortenLöschen
  6. Lieber Ulf,

    Mensch, was sieht der jetzt schon klasse aus!!! Bin SCHWER beeindruckt!!!! Hammer!!!! Bin schon seeeeeehr gespannt...

    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  7. Mein lieBÄR Schwan - da hast Du Dir ja was vorgenommen...
    Was bis jetzt fertig ist sieht aber schon richtig klasse aus. Ich bin auf die Fortsetzung echt gespannt!

    Liebe Brummbärengrüße
    vom Tinchen

    AntwortenLöschen
  8. Boah!! Ich bin total begeistert von Deinem bisher Geschafftem und sehr gespannt auf das, was Du Dir noch alles vorgenommen hast.
    Das wird auf alle Fälle ein Projekt, was Dich noch etwas begleiten wird.

    Liebe Grüße
    Majon

    AntwortenLöschen