Montag, 10. Dezember 2012

Wenn einer eine Reise tut...

So, unverrichteter Dinge für heute wieder Daheim.
Leider haben der Streik und das Wetter dafür gesorgt, das ich fast 3Std. in einer Schlange mit 150 anderen Reisenden gestanden habe und nach einer Pizza auf Lufthansakosten morgen früh ein neuer Anlauf folgt.
 Dann vorsichtshalber über München und nicht über Zürich! 
Habe die Zwischenzeit dazu benutzt ein wenig zu nadeln.
Der Stoff ist von der Hansebär und es wird ein
Schlafmützenbärchi.
Und entgegen meiner Gewohnheiten ist er nur 11cm groß.
Die Weihnachtsaufträge wollen ja bearbeitet werden. 
Und wenn er bis Mittwoch fertig wird ist es ein Portugiese!


Ich wünsch euch allen eine schöne Woche
Liebe Grüße
Ulf    

Kommentare:

  1. Da kann man mal sehen, das auch ein Streik eine gute Seite hat.
    Spaß beiseite, es war bestimmt nicht so angenehm so lange zu warten und unverrichteter Dinge wieder nach Hause zu fahren. Hoffentlich kannst du morgen fleigen.

    LG
    Biggi

    AntwortenLöschen
  2. Na, hoffentlich klappt dann morgen früh alles......
    Also mit den 11 cm, ich drück die Daumen, dass alles klappt, bin schon sehr gespannt.
    Guten Flug morgen und grüß mir die Sonne,
    LG Majon

    AntwortenLöschen
  3. Ja, 11cm ist für mich auch eine seeehr ungewohnte Größe!Mein Mini vom Wochenende ist zwar nur 9cm aber normalerweise geht es bei mir bei 45cm erst mal los.
    Ich wünsche dir für morgen.... äähhh.. heute einen guten Flug!
    Liebe Grüße
    Melli

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ulf,

    uih, ein Antikbärchen... oh, wie süß! Bin ja mal gespannt auf den "Portugiesen" (?)...
    Wünsche Dir, dass alles klappt mit dem Flug!

    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  5. Huch Ulf ... schneeeellll ... mach dem Bärlie Augen!!!
    Wie soll er den sonst was von der Reise sehen ...lach.

    Liebe Grüße Iris

    AntwortenLöschen
  6. da scheint wieder ein schnuffeliges Kerlchen zu werden, schnell das der Arme hören und sehen und riechen kann : )

    AntwortenLöschen